Gesundheitszentrum Sonja Schröder - Kompetent, bewegt zu mehr Lebensqualität!

Zirkel­training

Unser Jaderberger Training mit dem eGYM Gesundheitszirkel für Sie

Mehr als ein Unterschied!

Krafttraining im Gesundheitszentrum Sonja Schröder

1. Personalisiertes Fitnesstraining
Zum Muskelaufbau musst Du anders trainieren als zum Abnehmen oder zur Rehabilitation. Trainingsplan und Training werden exakt auf Dein Trainingsziel und Deine persönlichen körperlichen Voraussetzungen zugeschnitten und individualisiert.
2. Modernste Trainingsmethoden
Hast Du schon einmal von adaptiven, isokinetischen oder explonischen Training gehört? Mit uns trainierst Du immer automatisch nach neuesten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen und wirksamen Trainingsmethoden und -prinzipien.
3. Hocheffektive Trainingseinheiten
Für ein effektives Training wir Dein Trainingsplan in verschiedene Phasen unterteilt. Automatische Periodisierung und Kraftmessung sorgen für ein wirksames sowie abwechslungsreiches Workout und regelmäßig neue Muskelreize für sichtbar größere Trainingserfolge.
4. Muskellängen Training
Das Ziel ist die Behebung der Fehlhaltung mit einfachen Übungen. Dabei werden die verkürzten Muskeln gezielt in die Länge trainiert und gestärkt. Schon nach wenigen Wochen zeigt das Training Wirkung – mit zunehmender Beweglichkeit und einem geschmeidigeren Körpergefühl. Die Übungen sind so einfach wie effektiv und für jeden leicht zu kontrollieren.

Wir bieten

Rehasport-Training

Isokinetisches Training

Adaptives Training

Explonisches Training

Einfach.

Ein Physiotherapeut programmiert besonders einfach das Trainings-Programm auf Ihren persönlichen Chip des Sportarmbands. Beim Training halten Sie das Armband einfach an das Egym-Trainingsgerät und innerhalb weniger Sekunden stellen sich die Geräte automatisch auf Ihre persönlichen Werte ein.

Sicher.

Das Gerätetraining wird von speziell ausgebildeten Fitness-Trainern und Physiotherapeuten durchgeführt. Diese Kombination garantiert Ihnen: die richtige Wahl der Gewichte, optimale ergonomische Geräteeinstellungen, kontrollierte Bewegungen, einen kontinuierlichen Muskel- und Konditionsaufbau.

Effektiv.

In unserem Gesundheitszirkel wird automatisch beim Anheben und Herablassen von den Geräten ein zuvor bestimmter Widerstand erzeugt. Dies alles bedeutet für Sie ein persönliches, zeitsparendes und gesundheitlich unbedenkliches Workout.

Rehasport

im Physio Aktiv Jaderberg - mit dem effektiven Gesundheitszirkel

Chronische Erkrankungen beeinträchtigen häufig das Leben der Betroffenen, die Arbeitsfähigkeit und Lebensqualität wird einschränkt.
Erbkrankheiten, Unfälle, Verschleißerscheinungen oder dauerhaft schlechte Haltung sind nur einige Ursachen. Unbehandelt verschlimmert sich der Zustand zusehends – Sie können dem mit Rehasport entgegen wirken.
Unsere gut ausgebildeten Therapeuten werden Sie auf dem Weg zur Besserung mit gezielten Maßnahmen begleiten. Rehasport hat sich häufig bewährt und ist eine ergänzende Maßnahme im Zuge der medizinischen Rehabilitation. Das Risiko von Folgeerkrankungen soll gesenkt werden, Ihr Allgemeinzustand verbessert und drohenden Behinderungen entgegengewirkt werden.

Bei Krankheiten des Bewegungsapparates, des Herz-Kreislauf-Systems oder Autoimmunerkrankungen, bei Lungenkrankheiten (z.B: Asthma bronchiale oder COPD), aber auch bei Krankheiten wie bei Morbus Parkinson, Morbus Bechterew und Multiple Sklerose wird Rehasport gerne eingesetzt, um das Befinden der Patienten zu verbessern.

Sport wirkt sich nicht nur auf das körperliche Wohlbefinden aus- auch die Psyche wird gestärkt.

Sprechen Sie ihren behandelnden Arzt an - Rehasport wird Ihnen helfen

Isokinetisches Training

im Physio Aktiv Jaderberg - mit dem effektiven Gesundheitszirkel

Was ist isokinetisches Training?

Isokinetisches Training - gelenkschonend und effektiv.

Bei dieser zeitsparenden Trainingsmethode, erzielen Sie anders als beim klassischen Training an Kraftgeräten, Ihre Erfolge ohne Gewichte „zu stemmen“.

Hier ist die Bewegungsgeschwindigkeit von Bedeutung- es entsteht ein Widerstand aufgrund der Einstellungen am Gerät, sobald Sie versuchen, schneller zu trainieren, als es die Geschwindigkeit des Gerätes zulässt. Vergleichbar sind isokinetische Trainingsgeräte mit dem Widerstand im Wasser – je mehr Geschwindigkeit das Ziehen / Drücken hat, umso größer ist der Kraftaufwand.
Sie bestimmen die Belastung und können diese am Bildschirm kontrollieren. Unsere speziellen Kraftgeräten sind auf dieses Training ausgerichtet. Unsere Trainer erstellen Ihnen gern einen Trainigsplan und weisen auf den isokinetischen Geräten Sie ein.
Sprechen Sie uns gerne an.

Die Vorteile des isokinetischen Trainings

  • höherer Trainingseffekt 
  • gelenkschonendes Training

  • Muskeldysbalancen werden besser ausgeglichen
  • besonders schonende Trainingsform mit geringem Verletzungs- und Überlastungsrisiko

  • optimal als Regenerationstraining

  • an die persönliche Leistungsfähigkeit anpasst

  • einzige Methode, mit der verletzte oder schmerzhafte Gelenke trainiert werden können

  • gleichmäßige Kraftentwicklung in jedem Gelenkwinkel

  • Trainingsreiz in jedem Gelenkwinkel gleich

  • direktes Feedback am Bildschirm

  • optimale Trainingsmethode im gesundheits- und leistungsorientierten Krafttraining

Adaptives Training

im Physio Aktiv Jaderberg - mit dem effektiven Gesundheitszirkel

Was ist adaptives Training?

Adaptives Training ist bekannt aus dem professionellen Krafttraining und dem Bodybuilding. Hier ist zum Beispiel der unterstützende Griff des Trainingspartners beim Bankdrücken bekannt- Gegenseitiges Unetrstüzen bei den letzten Wiederholungen einer Übung.- Ziel darbei ist es, dem Trainierenden nur so viel Kraft abzunehmen, dass er immer an der Grenze seiner Leistungsfähigkeit bleibt.

Unser Zirkel hat dieses Prinzip nun in  dem adaptiven Training umgesetzt. Bei dieser Methode passt das Gerät das Trainingsgewicht während jeder Übungsbewegung optimal an das noch vorhandene Muskelpotential an, sodass dieses am Ende der Übung vollständig ausgeschöpft ist. Ähnlich wie ein Trainingspartner, wenn die Kraft nachlässt, reguliert das Gerät das Trainingsgewicht so weit herunter, bis es gerade wieder möglich ist, die Wiederholung zu vollenden.

Je nachdem wie das adaptive Training konkret parametrisiert wird (z.B. 8 Wdh. in 50 Sek. vs. 20 Wdh. in 80 Sek.) ist dieses Trainingsprinzip – dank der Anpassung des Trainingsgewichts – für unterschiedliche Zielsetzungen wie Muskelaufbau, Figurtraining oder Kraftsteigerung ideal anwendbar.

Die Vorteile des adaptiven Trainings

  • Adaptives Training spart Zeit
  • ein Satz ist ausreichend, um den gleichen Trainingseffekt wie beim regulären Training über drei Sätze zu erzielen

  • effektiver als reguläres und negatives Training
  • höhere Kraftzuwachsraten

  • höhere hormonelle und neuromuskuläre Antwort

  • gesteigerte Ausschüttung von Wachstumshormonen

  • optimale Methode für alle, die wenig Zeit haben, aber trotzdem effektiv trainieren möchten

Explonisches Training

im Physio Aktiv Jaderberg - mit dem effektiven Gesundheitszirkel

Was ist Explonisches Training?

Beim explonischen Training wird unter maximaler Beschleunigung mit relativ leichtem Gewicht trainiert. Am Ende der Bewegung wird der Trainierende vom Gerät wieder sanft abgebremst.

Mit dieser neuen Schnellkraftmethode sprechen wir nicht nur Sportler, sondern auch speziell ältere Mitglieder an. Aus gutem Grund: die Explosivkraft (auch “Schnellkraft”; englisch “Power”) ist nicht nur im Sport wichtig, sondern kommt auch im Alltag zum Tragen, beispielsweise beim Treppensteigen, Aufstehen oder zur Sturzprophylaxe.

Das Trainingsgewicht wird über einen Krafttest so bestimmt, dass bei jeder Wiederholung die maximale Leistung erbracht werden kann, die Explosivkraft wird so am effektivsten trainiert.
Schnellkrafttraining - Für Sportler grundlegend
Der Körper muss in jeder Sportart in der Lage sein in möglichst kurzer Zeit immer wieder zu beschleunigen und zu bremsen. Explosiv durchgeführte Kontraktionen sollten deshalb im Krafttraining von Leistungssportlern nicht fehlen. Nicht nur die Schnellkraft wird durch ein explosiv durchgeführtes Training  stark verbessert - auch die Maximalkraft wird trainiert.
Training für den Alltag
Explosivkraft oder auch umgangssprachlich “Schnellkraft” ist gerdae für ältere Menschen in der Bewätigung von Alltagsaufgaben von Bedeutung, wie beispielsweise beim “Treppensteigen” oder “vom Stuhl aufstehen”, hier muss das gesamte Körpergewicht innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde beschleunigt werden.

Ältere Menschen haben damit häufig Probleme - Ihnen fehlt nicht die grundsätzliche Kraft, sondern die Fähigkeit die Kraft schnell aufbauen zu können. 
optimale Schnellkraft durch Leistungsmaximum
Die Grundregel für dieses Training lautet: Trainiere an der Grenze, die erhöht werden soll! Wer die Kraftausdauer trainieren möchte, muss viele Wiederholungen machen. Wer die Maximalkraft trainieren will, sollte mit maximalem Gewicht trainieren. Wer die Schnellkraft beziehungsweise die Leistung erhöhen will, muss am Leistungsmaximum trainieren.
Aufbau unseres explonischen Trainings
Beim Explonic wird eine Stoßbewegung am Leistungsmaximum ausgeführt, wobei die Rückbewegung langsam und fließend verläuft. Damit das explonische Training möglichst effektiv und sicher ist, wurde es in einzelne Phasen aufgeteilt:

Aufwärmen – 1. Intervall – Pause – 2.Intervall

Aufwärmen:
Zu Beginn des Trainings beginnen Sie mit 5 Wiederholungen in einer “normalen” Geschwindigkeit zur lokalen Erwärmung der Gelenke. 
Intervalle:
Explonic ist ein Intervalltraining, bei dem der Trainierende nicht komplett ermüden soll, sondern mit dem Ziel, die Leistung pro Wiederholung möglichst hoch zu halten, agiert. Pro Intervall werden 6 Wiederholungen mit einem Trainingsgewicht durchgeführt, das etwa 15 Wiederholungen zulassen würde. Das heißt, man trainiert nur solange bis die maximal mögliche Geschwindigkeit um 10-20% abfällt.

Bei diesen Bewegungen wird der energiereichste Stoff im Körper genutzt, Kreatinphosphat, dieser verbraucht sich schnell, der Körper kann es jedoch sehr schnell wieder aufladen. Dies ist der Grund, warum das Training nach den ersten 6 Wiederholungen für 15 Sekunden unterbrochen werden sollte.

Du hast Dein Trainingsziel,
wir das passende Trainingsprogramm

Von der ersten Trainingseinheit an wird Dein Fitnesstraining an Dein Trainingsziel angepasst. Du wählst Dein persönliches Trainingsziel und bekommst Dein persönliches Trainingsprogramm – direkt an unserem Gerät.
  • Muskelaufbau

    Beim Trainingsprogramm Muskelaufbau liegt der Fokus auf einer intensiven Muskelbelastung bei niedrigen Bewegungsgeschwindigkeiten für maximales Muskelwachstum. Die langsame Ausführung und die hohe Muskelbelastung sorgen für einen optimalen Wachstumsreiz. Es werden alle Muskelfasern aktiviert und der Muskelquerschnitt erhöht. Dieses Trainingsprogramm beinhaltet hochintensive Trainingseinheiten und ist ideal, wenn Dein Ziel in einer Steigerung von Kraftniveau und Muskeldickenwachstum und dem Aufbau von Muskelmasse liegt.

    1. Negativ (12 Wdh.)
    2. Adaptiv (10 Wdh.)
    3. Isokinetisch (2 x 8 Wdh.)
    4. Adaptiv (10 Wdh.)
  • Abnehmen

    Das Trainingsprogramm Abnehmen ist auf einen möglichst hohen Kalorienverbrauch und eine langfristige Verbesserung des Fettstoffwechsels ausgelegt. Das Training zur Gewichtsreduktion umfasst intensives Kraftausdauertraining bei stetig hoher Herzfrequenz und langen Belastungszeiten. Durch weitere intensive Einheiten zum Muskelaufbau sorgst Du gezielt für einen gesteigerten Energie-Grundumsatz. Die gleichzeitige Kraft- und Ausdauersteigerung ist die ideale Methode zum Abnehmen mit Sport. In einem hohen Pulsbereich kannst Du maximal viele Kalorien verbrennen.

    1. Regulär (30 Wdh.)
    2. Isokinetisch (22 Wdh.)
    3. Adaptiv (15 Wdh.)
    4. Isokinetisch (22 Wdh.)
  • Figurtraining

    Das Trainingsprogramm Figurtraining kombiniert Kraftausdauer- und Hypertrophietraining für eine optimale Körperdefinition. Das Trainingsprogramm ist darauf ausgelegt, Deine Figur zu straffen, Fettpölsterchen zu verbrennen und die Muskulatur zu definieren, um Deinen Körper in die gewünschte Form zu bringen. Je nach Trainingsphase werden sowohl Kraftausdauer- als auch Muskelaufbaureize gesetzt. Ziel des Bodyshapings ist eine dauerhafte Reduktion des Körperfettanteils und eine Festigung der Muskeln, ohne den Muskelumfang maßgeblich zu vergrößern.

    1. Negativ (30 Wdh.)
    2. Isokinetisch (20 Wdh.)
    3. Adaptiv (12 Wdh.)
    4. Isokinetisch (20 Wdh.)
  • Allgemeine Fitness

    Das Trainingsprogramm Allgemeine Fitness ist perfekt für Dich, wenn Du Deine körperliche Vitalität und sportliche Leistungsfähigkeit erhalten und fördern möchtest. Das Ganzkörpertraining für alle, die sich wenig bewegen, viel sitzen oder bis ins hohe Alter fit bleiben möchten, basiert auf variierenden Trainingsreizen zur Krafterhaltung und Alltagstauglichkeit. Das ganzheitliche Krafttraining zielt auf ein ausbalanciertes Kräfteverhältnis aller Muskelgruppen, geschmeidige Sehnen und Gelenke sowie ein verbessertes Herz-Kreislaufsystem ab.

    1. Regulär (22 Wdh.)
    2. Adaptiv (18 Wdh.)
    3. Negativ (14 Wdh.)
    4. Explonic (2 x 6 Wdh.)
  • Athletik

    Beim Trainingsprogramm Athletik liegt der Schwerpunkt auf Leistungssteigerung durch Entwicklung von Schnellkraft, Explosivität und Widerstandsfähigkeit. Getreu dem Motto “schneller, höher, weiter”, hilft dieses Programm, Deine sportliche Leistungsfähigkeit zu optimieren. Das Athletiktraining erfordert maximale Krafteinsätze während des Trainings und sorgt mit hohen Bewegungsgeschwindigkeiten bei maximaler Belastung für einen Kraftanstieg in möglichst kurzer Zeit. Zudem verbessert es die Kraftfähigkeit in jedem Gelenkwinkel sowie die Ermüdungswiderstandsfähigkeit der Muskeln.

    1. Negativ (12 Wdh.)
    2. Explonic (2 x 6 Wdh.)
    3. Isokinetisch (3 x 5 Wdh.)
    4. Explonic (2 x 6 Wdh.)
  • Reha Fit

    Das Trainingsprogramm Reha Fit richtet sich an alle, die ein sanftes Training zur Gesundheitsprävention oder Rehabilitation bei Beschwerden oder nach einer Verletzung benötigen. Das Reha-Training schont die Gelenke und minimiert das Verletzungsrisiko durch Überlastung. Die Intensität wird mit tagesformabhängiger Belastung behutsam gesteigert. Rehabilitatives Krafttraining trägt dazu bei, die Durchblutung zu fördern, Schonhaltungen aufzugeben, verletzte Muskeln zu aktivieren, die Muskelkraft wiederherzustellen und Bewegungsabläufe und Beweglichkeit zu verbessern.

    1. Isokinetisch (15 Wdh.)
    2. Isokinetisch (15 Wdh.)
    3. Negativ (20 Wdh.)
    4. Regulär (20 Wdh.)
  • Metabolic Fit

    Metabolic Fit ist ein Trainingsprogramm zur Regulierung des Blutzuckerspiegels, das speziell für Diabetes Typ 2 Patienten entwickelt wurde. Es besteht aus einem sich schonend steigernden Kraftausdauertraining über 18 Einheiten und sechs anschließenden Muskelaufbaueinheiten für eine gesteigerte Nachhaltigkeit. Das Training mit langen Belastungszeiten, hohen Wiederholungszahlen und einer Beanspruchung aller großen Muskelgruppen fördert die Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustands und kann, einer Studie zufolge, eine deutliche Senkung des HbA1c-Werts bewirken.

    1. Negativ (20 Wdh.)
    2. Regulär (22 Wdh.)
    3. Negativ (25 Wdh.)

Kontakt

Gesundheitszentrum Sonja Schröder
Kompetent, bewegt zu mehr Lebensqualität!

Berliner Str. 3
26349 Jaderberg

Telefon: +49 4454 918 033

Geschäftszeiten

Mo. - Do.
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 20:00 Uhr
Fr.
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 19:00 Uhr
Sa.
09:00 - 12:00 Uhr
Design, Programmierung & Hosting by Eventomaxx. Die Internet- & Webagentur in Lübeck.